Connect Monitor

Home > IoT Solutions > Connect Monitor

Connect™ Monitor ist ein batteriebetriebenes Überwachungsgerät mit einer Reihe von eingebauten Sensoren, Bluetooth-Konnektivität und Beacon-Werbung. Er ist mit allen Wellington Connect™-Apps und physischen Produkten kompatibel und kann mit dem Connect™-Netzwerk gekoppelt werden, um eine ständige Konnektivität und Live-Datenübertragung zu gewährleisten. Verwenden Sie Connect Monitor, um Ihre bestehende Flotte im Feld zu verbinden oder neue Geräte hinzuzufügen, um die Produkttemperatur zu verfolgen, technische Diagnosen durchzuführen und Feldanlagen zu verwalten. Alles mit Bluetooth-Datenübertragung und Beacon-Werbung.

Türsensorik ohne Schalter

Connect Monitor verwendet eine patentierte Türsensortechnologie, die das Hinzufügen von Türschaltern oder externen Sensoren überflüssig macht. Alles, was Sie brauchen, ist bereits im Gehäuse vorhanden. Connect Monitor kann mit der Klebefläche oder den selbstschneidenden Schrauben (beides im Lieferumfang enthalten) am Kühlgerät befestigt werden. Es gibt kein Glashindernis und keine Gefahr des Herunterfallens.

Technische Diagnose

Connect Monitor kann erkennen, wenn der Kompressor läuft, und die Arbeitszyklen der Kühlung messen. Zusammen mit der Connect IoT-Plattform bedeutet dies eine erweiterte technische Diagnose und die Verfolgung der Leistung des Kühlgeräts.

Fünf Jahre Batterielebensdauer

Connect Monitor kann erkennen, wenn der Kompressor läuft, und die Arbeitszyklen der Kühlung messen. Zusammen mit der Connect IoT-Plattform bedeutet dies eine erweiterte technische Diagnose und die Verfolgung der Leistung des Kühlgeräts. Das Gerät verfügt über eine eingebaute Intelligenz, um den Batterieverbrauch zu reduzieren, wenn der Laden geschlossen ist oder das Gerät aus dem Betrieb genommen wurde.

Zwei Monate Datenspeicherung

Da mehrere Variablen verfolgt werden, verfügt Connect Monitor über einen eingebauten Datenlogger, der bis zu zwei Monate lang Informationen speichert, so dass alle Daten erhalten bleiben, auch wenn das Kühlgerät nicht besucht wird. Connect Monitor kann mit Connect Network gekoppelt werden, um Live-Warnungen und einen permanenten Datentransfer zu ermöglichen.

Connect Monitor hat eine integrierte Sensortechnologie

Monitor löst die Standortverfolgung über das GPS des Telefons auf die gleiche Weise aus wie der Connect™ SCS-Controller.

Form1-copy-(1)

Mehr erfahren

Flyer-1-250x250 copy
DS-1-250x250 copy

FAQ

Nein. Im Inneren von Connect Monitor befinden sich keine zu wartenden Teile. Alle Sensoren und der Akku befinden sich im Inneren des Gehäuses, und das Gerät ist zum Schutz vor Umwelteinflüssen vollständig abgedichtet.

Er funktioniert ähnlich wie Connect SCS. Das Gerät sammelt Daten, die von den Sensoren im Inneren des Gehäuses kommen, verarbeitet und speichert dann alles, bis ein autorisiertes Mobiltelefon in der Nähe ist. Die Daten werden über die Track App in die Cloud übertragen und können über die Report App und die Field App gemeldet und visualisiert werden.

Beacons sind drahtlose Sender, die mit energiesparender Bluetooth-Technologie Signale an andere intelligente Geräte in der Nähe senden. In allen Wellington Connect IoT-Geräten wird die Bluetooth-Konnektivität sowohl für Proximity Marketing (über Apple iBeacon und Android Eddystone) als auch für die sichere Übertragung von Daten an autorisierte Telefone genutzt.

Nein. Die Batterie ist weder austauschbar noch wiederaufladbar. Wenn Sie versuchen, das Gehäuse zu öffnen oder die Batterie anderweitig zu laden, beschädigen Sie das Gerät. Es ist für eine Lebensdauer von 5 Jahren mit einer Einwegbatterie ausgelegt, die verantwortungsvoll entsorgt werden sollte.

Connect Monitor hat eine Lebensdauer von 5 Jahren bei normalem Betrieb. Hier sind einige Faktoren, die die Lebensdauer der Batterie beeinflussen können: 1 – Temperatur: Die Lebensdauer der Batterie verringert sich, wenn er niedrigen Temperaturen ausgesetzt wird. Obwohl Connect Monitor für eine Betriebsdauer von 5 Jahren in einem Kühlgerät konzipiert wurde, ist bei Tiefkühlanwendungen mit einer geringeren Lebensdauer zu rechnen. Unter Umgebungsbedingungen ist eine längere Batterielaufzeit zu erwarten. 2 – Übertragungsrate: Der Batterieverbrauch wird durch Bluetooth-Werbung dominiert. Wenn Sie also die Nutzungsdauer des Geräts verlängern möchten, kann es sehr effektiv sein, die Sendefrequenz zu reduzieren.

Da das Gerät batteriebetrieben ist und alles, was es zum Funktionieren braucht, in seinem Gehäuse enthalten ist, wird Connect Monitor deaktiviert ausgeliefert, d. h. es befindet sich im niedrigsten Energiemodus, um die Batterie zu schonen, und die Bluetooth-Übertragung ist ausgeschaltet. Um Daten lesen, aufzeichnen und übertragen zu können, muss Connect Monitor per NFC aktiviert werden. Sie können die Anleitung hier finden.

Ja. Connect Monitor wurde für die nahtlose Integration in vertikale Gefrierschränke entwickelt. Es kann zu einer leichten Beeinträchtigung der 5-Jahres-Batterielebensdauer kommen, aber alle anderen Messungen werden korrekt funktionieren.

Wellington wird eine Version ohne Messung und Datenaufzeichnung entwickeln. Diese Version kann verwendet werden, wenn nur Proximity Marketing und/oder Anlagentracking erforderlich sind, z. B. in Umgebungsregalen. Bitte kontaktieren Sie Ihren Wellington-Vertreter für weitere Anfragen.

Wellington stellt eine Version von Connect Monitor zur Verfügung, die ohne Batterie funktioniert und alternativ über ein externes Ladegerät oder Netzteil betrieben wird. Bitte kontaktieren Sie Ihren Wellington-Vertreter für weitere Anfragen

Nein. Alle Sensoren des Connect Monitors sind im Gehäuse des Geräts untergebracht, so dass nichts weiter notwendig ist. Denken Sie daran, dass Sie nicht versuchen sollten, das Gehäuse des Connect Monitors zu öffnen, da dies zu einer Beschädigung des Geräts führt.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Connect Monitor Ihrem Unternehmen helfen kann, effizienter und profitabler zu werden.